IM BAU

Bereits drei Häuser wurden in Rösrath an die Erwerber übergeben. Nun arbeiten unsere Handwerker auf hochtouren daran, dass auch schon bald die anderen drei Häuser übergeben werden können.

Hausübergaben in Rösrath

Wir konnten in Rösrath die ersten drei Häuser an ihre Eigentümer übergeben. Bei schönstem Frühjahrswetter im Februar und mit einer tollen Aussicht über das Sülztal. Wir freuen uns schon, wenn wir unsere Kunden in ein paar Monaten vielleicht noch einmal besuchen dürfen.

Der Kölner Stadtanzeiger hat einen Artikel über unser Bauvorhaben in St. Augustin gebracht.
Gemeinsam mit dem Vorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus haben wir uns letzte Woche an dem Grundstück in Niederpleis geroffen und der Kölner Stadtanzeiger hat hierüber berichtet.

https://www.ksta.de/…/gegen-wohnungsmangel-kirche-baut-mehr…

Alte Marktstraße 51 – stilvolles Wohnen an der alten Kaplanei

Die katholische Kirche schafft Wohnraum in Sankt Augustin-Niederpleis, Alte Marktstraße 51 – stilvolles Wohnen an der alten Kaplanei

Am Mittwoch, den 28.11.2018, haben sich der Kirchenvorstand der ortsansässigen Kirchengemeinde Sankt Martinus und Herr Lehmacher, Geschäftsführer der EHP Wohnbau GmbH, mit großer Freude getroffen, um hier beim Baubeginn in erster Reihe dabei zu sein.

Überall herrscht knapper Wohnraum. Die Kirchengemeinde schafft diesen Wohnraum in Niederpleis gemeinsam mit der EHP Wohnbau GmbH als Projektentwickler in Form von 10, zum Teil barrierefreien Wohneinheiten mit zwei bis vier Zimmern in einer Größe von 50 qm bis 108 qm. Die Wohnungen in ausgezeichneter Lage direkt an der alten Kaplanei sollen voraussichtlich ab Sommer 2020 vermietet werden. Vermieter ist die katholische Kirchengemeinde Sankt Martinus. Bei Interesse zur Anmietung erhalten Sie weitere Informationen bei der EHP Wohnbau GmbH unter der Rufnummer 02241/9756425.

Eine ganz schön tiefe Grube, die der Bagger in der Siegburger Nordstadt ausgehoben hat. Hier entsteht das Kellergeschoss und die Tiefgarage unseres Objektes mit sechs hochwertigen Eigentumswohnungen.

Wir haben Bilder aus Rösrath, die vom Baukran gemacht wurden und wollen Ihnen diese nicht vorenthalten. Die Bilder sind entstanden, als der Rohbau für den ersten Häuserblock fertiggstellt, der Dachstuhl gebaut und die Baugrube für den zweiten Häuserblock ausgehoben wurde.

Goldener Oktober auf unseren Baustellen. Es wird fleißig gearbeitet. Die Sonne macht gute Laune und so sind alle voll motiviert.
Die Baustelle in Hürth ist in vollem Gange. In jeder Ecke, an und in jedem Haus wird gearbeitet. Allerdings sind die meisten Handwerker etwas Kamerascheu, so dass sie irgendwie immer schnell verschwinden, sobald wir unsere Kamera zücken…😂

Hausübergabe in Siegburg

Auf unserer Baustelle in Siegburg konnten wir wieder ein weiteres Haus übergeben. Wir haben für dieses Bauvorhaben verschiedene Haustypen angeboten. Sieben Kunden haben sich für den großen Haustyp mit Studio entschieden. Drei Kunden haben sich für den kleineren Haustyp ohne Studio entschieden. Auf den Bildern sehen Sie das Haus, das letzte Woche übergeben wurde. Es handelt sich um eines der kleineren Häuser.

In Rösrath dem Handwerker über die Schulter geschaut

In Rösrath konnten wir dem Elektriker und dem Heizungs- Sanitärinstallateur über die Schulter schauen. Der Elektriker hatte Rollenweise Kabel dabei, die gerade in den Häusern verlegt werden. In einem anderen Haus war der Heizungs- Sanitärinstallateur gerade dabei die Heizschleifen für die Fußbodenheizung im Erdgeschoss zu legen.

In Hürth sind alle Häuser im Bau

Auf unserer Baustelle in Hürth-Gleuel haben wir den Mitarbeiter des Tiefbauunternehmens getroffen, der gerade die Baugrube für die letzten beiden Häuser aushebt. Jetzt sind alle Häuser im Bau. Es herrscht also reges Treiben auf der Baustelle. Dennoch konnten wir ein Haus finden, in dem wir uns mal in Ruhe umschauen konnten. In den ersten Häusern sind schon die Fenster eingebaut, das Dach eingedeckt, die Bautreppe eingebaut und die Rohinstallationen in Arbeit. Parallel dazu arbeitet die Tief- und Straßenbaufirma daran, dass unsere Kunden mit ihren Häusern später auch richtig an den Kanal und das Telekommunikationsnetz angeschlossen werden können.

1 2